Blog

Unser Baukasten für einen guten 'Über mich' Text für dein Pagisto Web Projekt: Bauteil 4

    Bauteil Nr. 4 Kontaktmöglichkeiten. Was ist jetzt zu tun?

    Call to Action: Am ende des Textes solltest du versuchen aus dem Leser einen Kunden zu machen. Hier kannst du deine Conversion tracken, wenn du beispielsweise einen Link hinterlegen, mit dem der Interessent dir eine E-Mail schreibt.

    • Ich freue mich, Sie kennenzulernen. Melden Sie sich einfach und vereinbaren Sie einen Termin!
    • Um nach einem Termin zu fragen, können sie mir entweder an meine E-Mail-Adresse schreiben oder mich unter der Telefonnummer 02371 - 149910 erreichen.
    • Teste jetzt unsere Systeme - völlig ohne Grundgebühren

    Unser Baukasten für einen guten 'Über mich' Text für dein Pagisto Web Projekt: Bauteil 3

    Bauteil Nr. 3. Deine Erfahrungen, Besonderheiten und Vorteile

    Nach dem Mehrwert, den dein Kunde erhält, wenn er sich für dein Angebot entscheidet, zeige ihm oder ihr auf, wie du diesen erreichst.

    Menschen suchen Spezialisten – Was macht dich besonders?

    Ohne Beispiele für deine Leistungen ist es für deine Kunden schwierig in deine Leistungen zu vertrauen.

    • Mein Fokus ist die Familienfotografie. Meine Kunden sind kleine und große Familien. Ich habe einen Fortbildungskurs zur Familienfotografie bei der bekannten russischen Fotografin Natalia Fotograva absolviert. In der alltäglichen Praxis erweitere ich meine Fähigkeiten, indem ich immer wieder neue Familien kennenlerne und fotografiere.
      Wenn sie meine Bilder genauer ansehen wollen, können sie gerne mein Portfolio anschauen. Da finden sie unter anderem Bilder von Familie P., die ich schon über mehrere Jahre begleite.
    • Unsere Systeme sind auf individualität ausgelegt. Wir möchten gemeinsam mit dir deine Arbeitsabläufe erleichtern. Mit Hilfe von Pagisto Event konnten Unternehmer, Vereine und Coaches bisher über 100 Events mit online Tickets anbieten. Wir arbeiten seit einiger Zeit mit dem Unternehmer Netzerk BNI zusammen und erweitern unsere Kundengruppen aktuell um Sportvereine.

    Hilfe mit Szenarien– Wann kommt man zu dir?
    In diesem Abschnitt kannst du Situationen, Problemstellungen und Szenarien darstellen, in denen man sich an dich wenden sollte. Dazu schreibst du, was du in diesen Fällen Nützliches anbietest. Das Ziel der Szenarien ist deinem Leser eine Möglichkeit gibt, sich in deinem Produkt wieder zu finden. Im optimalen Fall denkt er: „Ich hatte dieses Problem bereits und habe bisher keine Lösung wie diese gefunden“. Die Kunden suchen nach einer Lösung ihres Problems. Hier zeigst du ihm wie du sein Problem lösen möchtest. Deswegen benötigst du Szenarien. Es geht darum, dass du dich nicht darauf fokussiert, was für ein schönes Produkt du hast, sondern wie man es nutzen kann. Hier zwei Beispiele für Szenarien:

    Kunden wenden sich an mich, wenn sie:

    • ein Familienbild an die Wand hängen wollen und kein passendes Bild in guter Qualität für diese Anwendung haben. Während des Fotoshootings schaffe ich eine entspannte Atmosphäre, so dass die Kleinen lächeln und die Großen sich dabei entspannen können. Das gewünschte Bild bekommen sie schon in wenigen Tagen.
    • eine Veranstaltung planen und die Einnahmen in die eigene Tasche beziehen möchten. Bei Pagisto Event können wir dir ein Ticketingtool zur Verfügung stellen, welches mit festen Buchungsgebühren und keinen Grundgebühren überzeugt.

    Einschränkungen – wann kannst du deinem Kunden nicht helfen?
    Welche Einschränkungen gibt es bei der Zusammenarbeit mit dir? Deine Professionalität zeichnet sich nicht nur durch die Qualifikationen aus, sondern auch durch klares Benennen von Einschränkungen deiner Fähigkeiten.

    • Wenn Sie sehr kurzfristig ein Hochzeitsfotoshooting an einem beliebten Termin buchen wollen, werde ich Ihnen vermutlich kaum helfen können. Vielleicht lässt sich aber im Vorfeld ein Fotoshooting des Brautpaares in einem Park arrangieren.
    • Ich arbeite für die Qualität und nicht für Quantität. Wenn sie ein Bild schon morgen brauchen, kann ich es wahrscheinlich nicht für sie anfertigen.
    • Wir sind ein kleines, agilies Team von Programmierern und können uns aktuell nur auf ein großes Projekt konzentrieren, um die von uns geforderte Qualität liefern zu können.

    Mission und Interesse
    Deine Vision ist der Grund, warum du arbeitest. Die Mission ist der Weg, wie du deine Vision erreichen kannst.
    In deinem "über mich" Text solltest du im Idealfall nicht nur zeigen, was du für deine Kunden machst und welchen Mehrwert du bringst, sondern dass du deine Kunden auf einer Emotionalen Ebene ansprichst.
    In deinen Texten kannst du über deine Werte berichten und solltest dabei auf autentizität setzen. Erzähle in deinem Text wie sich deine Werte auf deine Arbeit auswirken.

    • Pünktlichkeit steht bei mir an erster Stelle. Meine Kunden bekommen ihre Bilder vor den abgesprochen Fristen, damit sie sich sie so schnell wie möglich anschauen können.
    • Mein Ziel ist, dass jeder Mensch von sich selbst ein gutes Bild haben sollte. Alle Menschen sind einzigartig und schön, dies möchte ich mit meiner Arbeit als Fotografin anderen näher bringen.
    • Bei unseren Systemen setzen wir auf Transparenz, da wir alle Kosten vorab kennzeichnen, damit du vollumfänglich informiert bist.

    Aus unserer Erfahrung wissen wir, wie schwer es sein kann herauszufinden, was dich beruflich bewegt, welche Werte du vertritst und welche Vision du hast. Hier haben wir dir ein paar Fragen vorbereitet, mit denen du deiner Vision näher kommen kannst:

    Die Fragen dienen dir zur Orientierung:

    • Mache die Augen zu und entspanne dich. Erinnere dich an den Tag, als du dich entschieden hast, das zu tun, was du beruflich machst.
      • Warum ist es passiert?
      • Welche Gefühle hattest du damals?
      • Welche Ängste, Schwierigkeiten und Sorgen hast du überwunden?
    • Suche eines der wichtigsten Prinzipien für dich bei deiner Arbeit aus (es kann auch etwas eigentlich Privates sein, dass du auch bei der Arbeit nutzt).
      • Erzähle, wie du dazu kamst.
      • Unter welchen Umständen kamst du dazu?
      • Warum hast du dieses Prinzip ausgesucht? Warum hältst du an ihm fest?
      • Nenne dieses Prinzip.
      • Erkläre, warum es so wichtig für dich ist.
    • Wenn du Erfahrungsberichte von deinen Kunden hast, die dieses Prinzip positiv untermauern, füge diese hinzu. Sie dienen als „sozialer Beweis“ für andere Kunden.
    • Kehre zu deinem ersten Tag zurück, als dir der Name oder das Logo für dein Business eingefallen ist.
      • Welche Emotionen haben dich an diesem Tag überwältigt? Woran hast du gedacht? Worüber hast du dir Sorgen gemacht?
    • Was bedeutet dein Logo oder dein Namen? Warum hast du dich für diese Variante entschieden?
      • Was möchtest du damit deinen Kunden mitteilen? Wenn du kein Logo hast, erzähle warum. Nenne wenigstens drei Gründe dafür.

    Unser Baukasten für einen guten 'Über mich' Text für dein Pagisto Web Projekt: Bauteil 2

    Bauteil Nr. 2 Mehrwert oder Warum bist du der richtige für mein Problem?

    Im nächsten Teil deines Textes beantwortest du deinem potentiellen Interessenten die Frage nach dem Mehrwert. Der Mehrwert für den Kunden deines Unternehmens setzt sich aus der Tätigkeit und dem was der Kunde mit deinem Produkt oder der Dienstleistung nach Abschluss anfangen kann, zusammen. Versuche hier den Nutzen für deinen Kunden festzuhalten, da du deine Tätigkeiten bereits in Teil 1 beschrieben hast.

    Beispiele:

    • Ich helfe Ihnen, ihre Hochzeit bis auf die kleinen Momente festzuhalten. So werden sie in zehn Jahren wissen, welche Socken der Bräutigam an hatte und welches Dessert es zum Essen gab. Erinnern Sie sich immer wieder und mit großer Freude an diesen Tag.
    • Ich mache Bilder von ihrer Hochzeit, damit Ihre Familie trotz Besucherbegrenzungen an Ihrem besonderen Tag teilhaben können. Auf Wunsch werden Auszüge von den schönsten Bildern aufbereitet und an ihre Liebsten versendet.
    • Wir erstellen mit dir zusammen deine perfekte Webseite, von deiner Wunschdomain bis hin zu einer professionellen E-Mailadresse. Unser Tickettool Pagisto Event lässt dich Veranstaltungen verwalten, Tickets verkaufen und gibt dir die Möglichkeit deine Termine im Nachgang zu analysieren.

    Man kann natürlich auch die Fragen „Was machst du?“ und „Welchen Mehrwert bringst du?“ unter ein Dach bringen. Versuche aber trotzdem, dich auf den Mehrwert zu fokussieren.
    Beim Mehrwert wechselt der Fokus von "über mich" auf "für dich". Es geht nicht darum, was du hast, sondern was dein Kunde bekommt, wenn er mit dir zusammenarbeitet. Denke daran, wie du deine Eigenschaften in einen Mehrwert verwandeln kannst.

    Unser Baukasten für einen guten 'Über mich' Text für dein Pagisto Web Projekt: Bauteil 1

    Bauteil Nr. 1: Name und Tätigkeit

    Wer bist du überhaupt?
    Gleich zu Beginn deines Textes solltest du dem Leser eine Antwort auf diese Frage bieten. Beispielsweise sucht der Besucher deiner Seite nach einem Fotografen, sollte er diese Information direkt zu Beginn des Textes finden (Sofern dies der erste Ort ist, an dem er nach dieser Information sucht). Dabei solltest du den ersten Satz nicht zu komplex gestalten. Halte dich kurz und verwende klar definierte Wörter für besseres Verständnis beim Leser.

    Beispiele:

    • Ich heiße Laura und bin Fotografin aus Leidenschaft.
    • Wir sind eine Marketing Agentur in Dortmund.
    • Wir sind Pagisto, dein Partner für Webanwendungen und Webdesign

    Klingt simpel, ist es auch. Du beantwortest deinem Webseitenbesucher seine erste Frage, was ihm im Idealfall zeigt, dass er auf der richtigen Seite ist. Hier gilt es Fakten aufzutischen und nicht in kreative Ausschweifungen verfallen.
    Was machst du eigentlich?
    Nehmen wir an, aus deinem Besucher ist nun ein potentieller Interessent geworden. Dieser sucht nun danach, was du genau machst. Je genauer du deine Tätigkeiten beschreiben und eingrenzen kannst, desto besser.

    Beispiele:

    • Ich fotografiere kleine und große Hochzeiten. Ich begleite Events rund um Familienfeiern professionell mit meiner Kamera.
    • Wir entwerfen Designs für deine Werbemaßnahmen, führen Verkaufsstatistiken für deine Kanäle und schalten Kampagnen bei Google Ads.
    • Wir helfen dir mit unserem Tickettool deine Veranstaltungen zu professionalisieren und unsere Webseiten verhelfen dir zu einem sichtbaren Auftritt im Web.

    Praktische Tipps für deine Webseite: Über mich Text

    Jeder Text sollte ein Ziel verfolgen und deinen Kunden einen Mehrwert aufzeigen.

    Unser Baukasten für einen guten Über-mich-Text für dein Pagisto Web Projekt

    Deine (möglichen) Ziele für deinen "Über mich" - Abschnitt

    • Die Conversionrate auf deiner Webseite zu steigern.
      • Du bekommst mehr Anrufe oder E-Mails von deinem potentiellen Kunden
    • Potentielle Partner auf dich und dein Unternehmen aufmerksam machen.

    Eine ehrlicher „über mich“ Text stärkt das Vertrauen deiner Kunden in deine Marke.
    Der Potentielle Mehrwert für deinen Kunden
    • Der Kunde kann herauszufinden, ob dein Unternehmen vertrauenswürdig ist, es sich also lohnt bei dir anzurufen oder es besser ist, sich an ein anderes Unternehmen zu wenden.
    • Du bietest dem Kunden eine Zusammenfassung deiner Services, die ihm oder ihr bei der Entscheidungsfindung helfen können.
    Im Grunde genommen muss ein Text über mich drei Fragen beantworten:

    • Welchen Mehrwert lieferst du?
    • Warum du und nicht deine Konkurrenz?
    • Warum kann ich dir vertrauen?

    Sieh diese Vorlage als Inspiration für dein Unternehmen, die dir helfen kann den für dich perfekt passenden Text zu verfassen. Wenn etwas nicht so ganz passt, lass es weg. Wenn dir etwas fehlt, ergänze es. Schließlich ist es ein Text über dich und der sollte so individuell wie du selbst sein.

    Das Vokabularium als Nachschlagwerk für pagisto.com

    Mit Hilfe des Vokabularium möchten wir den Lesern von Pagisto Event die Möglichkeit bieten Fachwörter nachzuschlagen, ohne diese in eine Suchmaschine einzugeben. Unser Ziel für das Vokabularium ist eine Sammlung aller Fachbegriffe, komplexen Begriffe und Dienstleistungen, die wir auf unserer Seite verwenden. Durch Verlinkungen innerhalb unserer Texte gelangst du schnell zu dem entsprechenden Begriff und kannst im Anschluss daran wieder zurück zu deinem Text kommen, ohne je unsere Seite zu verlassen.

    Über die Zeit werden wir das Vokabularium weiter ausbauen und so benutzerfreundlich wie möglich gestalten.

    Pagisto BNI PPM - Version 1 - Release

    Start der Open-Beta Phase

    Fast zwei Jahre Entwicklung liegen hinter uns. Immer wieder wurde das Grundkonzept des Systems überdacht und an die neusten Standarts angepasst. Aber nun ist es soweit, dass wir unser Produkt in einer echten Arbeitsumgebung erstmals nutzen und auf Herz und Nieren prüfen können. Mit der BNI Region NRW steht uns damit direkt zu Anfang einer der komplexesten Regionsgebilde innerhalb BNIs zur Verfügung. Wir sind deshalb zuversichtlich, dass wir nach Abschluss der Finalen Tests, ein grund solides System für alle BNI Regionen (für den Anfang ausschließlich D-A-CH) anbieten können.

    Wie funktioniert das System?

    Systemebenen und Gebietsstruktur

    Die Struktur des Systems ist für den Anfang, durch eine Zusammenfassung mehrerer Franchaise-Regionen, ganz besonders für EDs oder ED Gruppen mit mehreren Franchaise-Regionen geeignet. Die Datenstruktur ist so aufgebaut, dass ganz unten in der Herachie die einzelnen Chapter stehen. Diese können als direkt über ihnen stehende Elemente eine Franchaise-Region und/oder ein frei definierbares Gebiet haben. Über diesen steht dann die Zusammenfassung der Gebiete und Franchaise-Regionen, bei uns Global genannt.

    Die daraus resultierenden Systemebenen lauten dann: Global (Zusammenfassung der Franchaise-Regionen), Franchaise-Regionen, Gebiete und Chapter.

    Nutzer und Berechtigungsstruktur

    Es gibt vier (4) Arten von Nutzertypen (Nt).
    Der Administrator Nt ist der Hauptnutzer und wird zur Einrichtung des Systems benötigt. Nach dem Anlegen des/der ED(s) wird dieser Account lediglich zu Wartungszwecken benötigt.
    Der Developer Nt ist eine temporäre Rolle. Dieser Nt wird momenatn zum Debuggen des Systems verwendet. In späteren Versionen wird dieser Nt deaktiviert.
    Der ED Nt wird den Accounts des/der ED(s) zugewiesen. Diese Accounts sind mit der höchsten Berechtigungsstufe der Arbeitszugänge ausgestattet. Mit diesem Nt hat der Nutzer Zugang zu jeder Systemebene.
    Der GD Nt wird den Accounts des/der GD(s) zugewiesen. Mit diesem Nt hat der Nutzer Zugang zu der jeweiligen Gebietsseite, sowie allen unterliegenenden Chapterseiten.
    Der PD Nt wird den Accounts des/der PD(s) zugewiesen. Mit diesem Nt hat der Nutzer Zugang zu den zugewiesenen Chapterseiten.

    Sammlung der Features zu Beginn

    Dashboards

    Jede Systemebene hat ihr eigenes Dashboard mit einer Zusammenfassung der relevanten Daten. Durch grafische Aufarbeitung der Rohdaten, werden wichtige Informationen schnell und effektiv mitgeteilt. Die Chapterseiten Dashboards haben dazu zusätzlich die Möglichkeit die personalisierten Chapterziele in den grafiken anzuzeigen, womit eine konstante Überprüfung der Zielorientiertheit möglich gemacht wird.

    Karten-Ansichten

    Durch die Angabe der Treffpunkte der Chapter, ist es uns möglich einige hilfreiche Informationen zu geben. So können wir dem jeweiligen Nutzer helfen immer den Überblick in der direkten und indirekten Umgebung eines Chapters zu behalten. Auch eine grafische Darstellung von frei definierten Gebieten, sowie der Franchaise-Regionen und deren Zusammenfassung ist enthalten.

    Dateneinsicht

    Auf der Globalen-, sowie auf den Chapterseite(n) listen wir die in der Datenbank eingespielten CTL und MTL. Damit ist ein schneller Überblick möglich.

    Persönliche Member Traffic Lights export

    Mit einem Knopfdruck können wir dem Nutzer ein druckbares PDF mit den jeweiligen persönlichen Member Traffic Lights eines Chapters, eines gewählten Monats per E-Mail zusenden. Damit wird das Erstellen dieser Dokumente zu Sekundenarbeit.

    Interaktive Arbeitsplattform

    Unser Ziel ist es, dass der Eindruck der Daten zu Verbesserungen und Optimierungen in den Chaptern führt. Daher haben wir ein individuelles Ziele, sowie ein Fokusmaßnahmen System entworfen. Mit diesen System kann genaustens festgehalten werden, wie sich Chapter, mit welchem Ziel, verbessern wollen.
    Mit unserem To-Do System haben wir eine, über die verschiedenen Nutzertypen hinweg, nachverfolgbare Kommunikationsplattform geschaffen.
    Mit einer Liste von Erfolgskriterien, kann für jedes Chapter genau nachverfolgt werden, wo es hackt und vielleicht nachgebessert werden sollte. In späteren Versionen wird dieses System frei definierbar und mit Zusammenfassungen auf den jeweiligen Ebenen ausgestattet.

    Feature Friday: Staffelpreise bei Pagisto Event

    Wir freuen uns dir unser neustes Feature vorstellen zu können, die Staffelpreise bei Pagisto Event. Du möchtest Gruppenrabatte anbieten oder Käufer von mehreren Tickets mit einem Preisnachlass belohnen? Das ist jetzt möglich, denn du kannst bei den Termineinstellungen auf my.pagisto Staffelpreise angeben.

    Die Einstellungen zu den Staffelpreisen findest du in deinem Account auf my.pagisto, wenn du dein Projekt und dann deinen Termin auswählst. Dort findest du die Termineinstellungen, wo du auch den Basispreis angeben kannst. Unter der Beschreibung des Basispreises kannst du definieren ob und ab wie vielen Tickets ein Staffelpreis gelten soll. Der Preis, den du dann eingibst, gilt für alle Tickets, die dein Kunde kaufen möchte, sobald er X oder mehr Tickets kauft. X steht hierbei für den von dir festgelegten Wert.

    Pagisto Web als Dienstleistung für Webauftritte von kleinen Unternehmen, Business Coaches und Sportvereinen

    Pagisto Web, es hat etwas länger gedauert, als ursprünglich geplant, aber jetzt können wir dir Webseiten zum monatlichen Preis anbieten. Unser Fokus liegt hierbei auf kleinen Unternehmen, Sportvereinen und Business Coaches. Unsere Programmierer haben daran gearbeitet und Lösungen dafür gefunden, dass deine zukünfitge Webseite eine möglichst kurze Ladezeit vorzuweisen hat, was deinen Kunden freude bereitet. Mit dem von uns hinterlegten Content Management System kannst du einzelne Inhalte einfach austauschen oder hinzufügen. Aktuell nutzen wir das CMS für unsere pagisto.com webseite, um unseren Service weiter für dich verbessern zu können und die Grenzen des Systems ausgiebig zu testen.

    Pagisto Web soll dich neben einem professionellen Auftreten nicht mit einer großen Einmalzahlung belasten. Wir bieten dir deine Webseite zum All Inklusive Tarif an. Hosting, E-Mail, Domain, Webdesign, Back End - alles ist in deinem monatlichen Preis enthalten.

    Pagisto.com erscheint in neuem Gewand

    Seit einiger Zeit sitzen wir neben unserem Tagesgeschäft an unserem eigenen digitalen Aushängeschildern. Für unsere Hauseigene Webseite haben sich unsere Programmierer und Designer für den Einsatz von 3D Videos entschieden, die uns und unsere Produkte wiederspiegeln sollen. Wir haben uns dann in einer Brainstorming Session ausgetauscht, was Ideen für die einzelnen Clips angeht. Fun Fact: Für ein circa 10 sekündiges Video benötigt ein durchschnittlicher Computer bis zu 20 Stunden, um die Modelle zu rendern.

    Wir wollten unsere Produkte möglichst transparent darstellen, wobei wir auf Offenheit bezüglich der Gebühren für die Nutzung setzen. Wir hoffen wir können dir durch unsere Webseite helfen, unsere Produkte Pagisto Event und Pagisto Web besser zu verstehen.

    Pagisto Event feiert sein Debüt im American Football

    Wir haben das lokale American Football Team mit unserem Tickettool für den guten Zweck unterstützt.
    Zur Durchführung des Spiels während der Coronaschutzverordnung musste im Vorfeld eine Rückverfolgbarkeit für alle Besucher, nicht nur bei den Teams sondern auch auf der Tribüne, gegeben sein. Hier kam unser Ticketingtool ins Spiel, da mit jedem Ticket die Daten der Fans hinterlegt werden und mit einem Scan am Eingang wird der Besucher als anwesend hinterlegt. So konnte die einfache Rückverfolgbarkeit garantiert werden und das Spiel stattfinden.

    „*Als Iserlohner Unternehmen möchten wir natürlich den Sport in Iserlohn, besonders in dieser schwierigen Zeit unterstützen“, heißt es vom Geschäftsführer Mario Cocco. „Wir wollen dem Team ermöglichen auch im vierten Jahr ein Benefizspiel gegen den Brustkrebs abzuhalten und das mit so wenig Aufwand für die Titans wie möglich.*“ - hieß es auf nrwfootball.com

    Wir freuen uns auch 2021 bei einer möglichen Neuauflage des Spiels wieder behilflich zu sein.